Die Potsdamer Gartenlandschaft: eine Perle der Gartenkunst


KULTUR- UND GARTENREISE
Potsdam
Die Potsdamer Gartenlandschaft: eine Perle der Gartenkunst 

SO, 6. Mai, bis FR, 11. Mai 2018 

Potsdam, Bildrechte Joachim FaberDiese Reise lässt Sie eintauchen in die faszinierende Welt der Landschafts- und Schlossparkanlagen der preußischen Könige. Über mehr als drei Jahrhunderte hinweg schufen die kreativsten Gartenkünstler und Architekten ihrer Zeit ein einzigartiges Ensemble von Parks und Gärten, das inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Erwandern Sie mit Dipl.-Ing. Thomas Henz, Garten-und Landschaftsarchitekt, die Parks und lassen dabei deren Facettenreichtum auf sich wirken. Erfahren Sie dabei auch Näheres zu den Ideen und Konzeptionen hinter der eindrucksvollen Gartenlandschaft und den vielgestaltigen Raumkompositionen. Die Tagesetappen liegen zwischen 4 -7 km Gehwegstrecke. Mittagspausen sind während der Besichtigungen eingeplant. 

  • Leitung: Prof. Dr. Jörg Winter; Fachl. Leitung und Konzeption: Thomas Henz, Dipl.-Ing. (TU) Garten- und Landschaftsarchitekt 

Kosten: € 795,--, darin inbegriffene Leistungen ersehen Sie aus den Informationen und Anmeldeunterlagen der Veranstalterin.

15 Teilnahmeplätze

Anmeldung bis 6. März

Veranstalterin: via-cultus GmbH, Stutensee, Manuela und Nevzat Güney

Die Reise wird vermittelt durch Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, Fachbereiche junge alte und Perspektiven in Kooperation.

Informationen und Anmeldeunterlagen: info@via-cultus.de, Telefon 0721 9684773 (via cultus GmbH)

Infotelefon 0721 824673-10 (Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe)